Windows 10 Bugfixes fürs Anniversary Update

Windows 10: KB3176934 bringt Bugfixes fürs Anniversary Update

Nutzer von Windows 10, die bereits das Anniversary Update installiert haben, bekommen mit KB3176934 einen neuen Patch mit Bugfixes.

Windows 10  mehr…

Advertisements

Windows 10 friert nach Anniversary Update ein

Schon in den Stunden nach Erscheinen des Anniversary Updates tauchten Berichte über einfrierende Systeme auf. Nun hat Microsoft den Fehler bestätigt und gibt Lösungsvorschläge.

Windows-10-Rechner mit einer SSD können nach der Installation des Anniversary Updates einfrieren. Ursache für dieses Problem, bei dem der Rechner nicht mehr reagiert, sei ein noch nicht näher bekannter SSD-Systemfehler, wie Microsoft mitteilt.
Bis das Problem behoben ist, sollten Betroffene zur vorherigen Version zurückkehren oder Windows im abgesicherten Modus starten. Wie das genau funktioniert, erklärt das Unternehmen in einem Forumseintrag. Die Rückkehr zur Vorversion funktioniert den Angaben zufolge aber nur binnen zehn Tagen nach Installation.
Microsoft hatte das Anniversary Update am 2. August veröffentlicht. Es erweitert Windows 10 um zahlreiche neue Funktionen, verursacht aber auch einige Probleme.

Alle Informationen zum Anniversary Update

Windows Anniversary-Update: Diese neuen Features soll Redstone bekommen

Windows als Zweit-Virenscanner

Windows als Zweit-Virenscanner

Zweit-Virenscanner: Windows Defender läuft jetzt auch parallel zu einem zweiten Virenscanner.
Zweit-Virenscanner: Windows Defender läuft jetzt auch parallel zu einem zweiten Virenscanner.
Dieses versteckte Feature ist sogar unsichtbar, solange Sie nur den Windows Defender nutzen. Installieren Sie aber einen zusätzlichen Virenscanner wie beispielsweise Avast, dann taucht in den „Einstellungen“ unter „Update und Sicherheit“ bei „Windows Defender“ der neue Menüpunkt „Eingeschränkte regelmäßige Überprüfung“ auf. Stellen Sie den Schalter auf „Ein“ und Windows Defender wird zum Zweit-Virenscanner, der Ihr System zusätzlich zu Avast & Co. immer wieder auf Schädlinge prüft.

Windows 10 Spezial

PCW_logo_von_IDG_07

Windows 10 Anniversary Update ab heute verfügbar – sukzessive

02.08.2016 | 10:49 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Windows 10 Anniversary Update ab heute verfügbar – sukzessive

Vergrößern Windows 10 Anniversary Update ab heute verfügbar – sukzessive

Ab heute liefert Microsoft das Anniversary Update für Windows 10 aus. Doch auf Ihrem Windows-10-PC wird das Update vielleicht noch nicht angeboten. Die Gründe.

Microsoft liefert ab sofort das Windows 10 Anniversary Update aus. Doch so mancher Windows-10-Nutzer schaute heute Morgen verblüfft auf seinen Rechner: Das Update steht noch nicht zur Verfügung, die Versions-Nummer liegt unter 1607.

Auch wir aktualisierten unser Windows-10-Notebook heute Morgen. Doch von der Version 1607, die Windows 10 nach dem Installieren des Anniversary Updates in den Systemeinstellungen anzeigt, ist weit und breit nichts zu sehen. Die Versions-Nummer unseres Windows-Pro ist noch niedriger als 1607. Nach der Installation des Anniversary Updates lautet die vollständige Versionsnummer des aktualisierten Windows: Windows 10 Version 1607 Build 14393.10.